ASKÖ Ideenportal

ASKÖ Ideenportal

Gestalte mit und bringe deine Aufträge an die ASKÖ OÖ ein! Entwickelt in Zusammenarbeit mit Schülern der HTL Wels bietet die ASKÖ OÖ das neue ASKÖ Ideenportal.

Bei Vereinssitzungen oder einfach beim gemeinsamen Sporteln werden oft gute Ideen geboren, Anregungen formuliert, gemeinsame Interessen kundgetan oder Probleme sichtbar. Leider finden diese Ideen, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge oft nicht den Weg zu den richtigen Stellen, werden nicht zu Ende gedacht oder geraten wieder in Vergessenheit. Sie werden nicht sofort niedergeschrieben oder die Ansprechpartner sind nicht bekannt bzw. nicht sofort erreichbar. Manchmal ist man sich auch einfach „nur“ unsicher über die Wertigkeit oder den Nutzen des Themas und verwirft es daher.Die ASKÖ OÖ nimmt diese Anliegen ernst und möchte diese Themen auch bearbeiten und Lösungen anbieten. Oftmals würden andere ASKÖ Vereine die Idee oder die Anregung unterstützen, neue Facetten einbringen oder haben sogar schon einmal über die gleiche Anregung diskutiert oder die gleiche Problemstellung gehabt. Um diese Bedürfnisse zu bündeln, wurde ein ASKÖ Ideenportal entwickelt.

Registrierung

Das Ideenportal ist sehr einfach konzipiert. In der ASKÖ Vereinsdatenbank eingetragene VereinsfunktionärInnen (Vereinsvorsitzende, TrainerInnen, SchriftführerInnen, Beiräte, …), können sich registrieren. Nach Prüfung durch die Landesgeschäftsstelle bekommen diese Personen eine Redaktionsrolle zugewiesen und können Einträge tätigen. Damit soll der mitwirkende Personenkreis möglichst groß und vielfältig sein.

Best practice

Nicht jede Idee von VereinfunktionärInnen ist neu und manche Aufgabenstellung wurde bereits bearbeitet. Auf dem neuen ASKÖ Ideenportal können diese „Best Practice Ideen“ (also Ideen, Aktivitäten, die sich schon bewährt haben) von den ASKÖ Vereinen ebenso eingestellt werden. Diese Leuchtturmprojekte werden dadurch einem breiten Personenkreis bekannt und können den VereinfsunktionärInnen als Anregung für die eigene Vereinsarbeit dienen.

Bewertung abgeben

FunktionärInnen aus ASKÖ Vereinen haben nach erfolgter Freischaltung die Möglichkeit, bereits vorhandene Ideen und Best Practice Beispiele zu bewerten. Durch „Likes“ können im Ideenportal registrierte Nutzer, die eingebrachten Ideen (= Aufträge an die ASKÖ) unterstützen. Natürlich ist es erwünscht, für diverse Ideen Werbung zu betreiben und andere ASKÖ FunktionäreInnen zu motivieren, für eine Idee zu stimmen. Ab einer bestimmten Anzahl von „Likes“ werden die Ideen in den entsprechenden Gremien der ASKÖ OÖ besprochen, bewertet und nach Möglichkeit einer Realisierung zugeführt. So wird gewährleistet, dass die in den Gremien behandelten Themen für einen großen Personenkreis relevant sind und dafür entwickelte Lösungen und Projekte eine möglichst breite Basis erreichen.

Ideenportal der ASKÖ OÖ


zurück